Risikoverhalten hat für viele Jungen Bedeutung, das Eingehen von Risiken stellt eine eindrucksvolle Möglichkeit dar, sich als „männlich“ zu spüren oder sich maskulin zu präsentieren. Deshalb scheint es kaum Erfolg versprechend, Jungen ihr riskantes Verhalten zu verbieten, abzuwerten oder es ihnen schlecht zu machen.
Vielmehr wird heute eine akzeptierende Perspektive auf das Risikoverhalten von Jungen benötigt und darauf, was Jungen brauchen, um Risiken einigermaßen gesund zu überstehen.

 

VORTRAG:

von Reinhard Winter auf der Fachtagung „Kompetent im Risiko“ der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern am Dienstag, 9. Juli 2019 in Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus (Königstr. 64). Beginn: 10.00 Uhr

Posted in Termine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.