In einer redigierten Version ist der Abschlussbericht des SOWIT-Projekts „Essstörungen bei Jungen und Männern“ nun in einer Broschüre der Landesfachstelle Essstörungen NRW erschienen.
In dem Beitrag wird mit Hilfe ausgewählter sozialwissenschaftlicher Aspekte der Frage nachgegangen, welche Bedeutung die Gesellschaft, der gesellschaftliche Wandel sowie traditionelle und moderne Männer- und Körperbilder auf die Entwicklung männlicher Identität haben und in welchem Bedeutungszusammenhang sie mit Körperunzufriedenheit und Essstörungen bei Jungen und Männern stehen können.
Die Broschüre ist als Printversion per E-Mail bestellbar und lässt sich hier herunterladen.

Posted in Aktuelles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.